Weiterbildung Betreuung und Unterstützung in der ambulanten Versorgung (40 Std.) in Remscheid

Mit der Reform der Pflegeversicherung hat die Bedeutung der Betreuungs- und Entlastungsleistungen deutlich zugenommen.  Diese Leistungen sind allen Pflegebedürftigen zugänglich und entlasten die Angehörigen im Alltag.

Die Mitarbeiter/-innen betreuen Menschen mit Demenz, mit neurologischen Erkrankungen, mit Bewegungs- und Kontinenzproblemen. Diese Weiterbildung vermittelt einen Überblick zu unterschiedlichen Betreuungssituationen und gibt Anregungen für geeignete Beschäftigungsangebote. Außerdem werden häufige Kommunikations- und Konfliktsituationen bearbeitet.  
Die Weiterbildung  findet berufsbegleitend in Remscheid statt.

Hier finden Sie Informationen zum nächsten Kurs. > 

Absolventinnen dieser Weiterbildung müssen gem. AnFöVO NRW an einem jährlichen Auffrischungstag teilnehmen.

Das nächste Auffrischungsseminar findet am 07. September 2020 in Remscheid statt. 


Kontaktieren Sie mich

Ihre Anfrage

Johannes Stein

Training & Beratung für
Gesundheitseinrichtungen

An der Hütte 8
42349 Wuppertal

T: 02 02 / 69 35 87 90
F: 02 02 / 69 35 87 91
M: 01 52 / 08 88 43 10

info@johannes-stein.com
www.johannes-stein.com