/content/layout/teaser_innen_1.jpg

Kommunikation und Führung

Umgehen mit Sterbenden und ihren Angehörigen

Die Begleitung Sterbender und ihrer Familien ist eine zentrale Aufgabe in der ambulanten und stationären Pflege. Pflegende sind der häufigste und engste Kontaktpartner und an sie werden viele Anforderungen gestellt. Für die Pflegenden selbst kommt es darauf an, sich professionell und zugewandt zu verhalten, dabei aber auch die nötige Distanz halten zu können. Die Auseinandersetzung mit den eigenen Gedanken und Gefühlen rund um dieses existenzielle Thema ist dafür eine wesentliche Voraussetzung.
In diesem Seminar werden Ihre Mitarbeiter zur Auseinandersetzung mit dem Sterben angeregt und erhalten konkrete Hilfen zur Arbeit in und mit der Familie. Die professionelle Begleitung im Seminar stellt sicher, dass wie in der Pflegerealität die richtige Balance zwischen persönlicher Teilnahme und professioneller Distanz gewahrt bleibt. 

Das lernen Ihre Mitarbeiter in diesem Seminar:

Organisation:
Das Seminar hat einen Umfang von sieben Stunden, die je nach Vereinbarung auf zwei bis drei Abschnitte verteilt werden können.
Das Seminar führe ich in Ihrer Einrichtung für Ihr komplettes Team (max. 15 Teilnehmer) durch. Alle notwendigen Medien und Materialien stelle ich zur Verfügung.


/content/layout/claim_auszuege.gif

Kontakt

Johannes Stein
Training & Beratung für
Gesundheitseinrichtungen

Johannes Stein
An der Hütte 8
42349 Wuppertal

Tel: 0202/ 69358790
Fax: 0202/ 69358791
Mobil: 0152/ 08884310

E-Mail:
info@johannes-stein.com

Xing-Button

facebook-Button