/content/layout/teaser_innen_1.jpg

Pflegefachliche Seminare

Weiterbildung Praxisanleiter/-in in der Pflege
in Remscheid (Sana- Bildungszentrum) Kursbeginn 04.10.2018

Infoflyer zum Download

  Anmeldung

Nicht auf Fachkräfte warten, sondern  selbst ausbilden!

Steigende Nachfrage und sinkende Bewerberzahl – die Nachwuchskrise in der Pflege wird immer dramatischer.
Eine erfolgversprechende Strategie setzt auf langfristige Wirkung: wer mit Ausbildungsstätten kooperiert oder selbst ausbildet, kann schon bald auf die nötigen Pflegefachkräfte zurückgreifen. 

Mit der Einführung der Ausbildungsumlage in NRW ab Juli 2012 können ausbildende Einrichtungen nun die Ausbildungsvergütungen vollständig refinanzieren!

 

Weiterbildung Praxisanleitung: Voraussetzung für die Ausbildung in der Alten- und Krankenpflege

Die Ausbildungsgesetze fordern für die Zulassung als praktischer Ausbildungsort eine berufspädagogische Zusatzqualifikation der Praxisanleiter von mind. 200 Std. Die Weiterbildung Praxisanleitung erfüllt diese Anforderungen.
Die Teilnehmer/-innen lernen, wie die praktische Ausbildung geplant wird, wie Anleitungssituationen geplant und durchgeführt werden, wie Schüler/-innen beurteilt werden und wie sie mit den Lernenden fördernd umgehen können.

Praxisanleitung ist mehr als Ausbildung

In der Weiterbildung setzen sich die Teilnehmer/-innen auch mit weiteren Themen wie der Einarbeitung neuer Mitarbeiter, aktuellen Fachthemen und der Qualitätsentwicklung auseinander.
Die Teilnehmer/-innen erweitern so ihr berufliches Profil und können neue Kompetenzen nutzen, die Ihre Einrichtung nach vorne bringen.

Ein bewährtes Konzept

Mehr als 270 Praxisanleiter/-innen haben diese Weiterbildung in den vergangenen Jahren erfolgreich abgeschlossen. Sie arbeiten im Krankenhaus, in der ambulanten und stationären Pflege und in Behinderteneinrichtungen.
.

Die Inhalte der Weiterbildung

 

Kursorganisation

Die Weiterbildung  findet berufsbegleitend in mehrtägigen Studienblöcken (225 Std.) statt.

Seminarort

Sana- Klinikum Remscheid (Bildungszentrum)
Burger Str. 211
42859 Remscheid

 

Kursbeginn:  04.10. 2018

Die Termine der Studienblöcke:  

04.10./ 05.10./ 08.10./ 09.10.2018

15.11./ 16.11./ 19.11./ 20.11.2018

17.12./ 18.12./ 19.12.2018

17.01./ 18.01./ 21.01.2019

21.02./ 22.02./ 25.02.2019

21.03./ 22.03./ 25.03.2019

02.05./ 03.05.2019

Voraussetzungen für die Teilnahme an der Weiterbildung

dreijährige Ausbildung in der Gesundheits- und Krankenpflege/ Altenpflege; möglichst zwei Jahre Berufspraxis (bis Ende der Weiterbildung erreicht)

Weiterbildungsabschluss Projektarbeit mit Colloquium; Zertifikat

Kursgebühr: 1.050,--€ (zzgl. MWSt)

Bildungsscheck NRW
Sie sparen 50% der Kursgebühr, wenn Sie bei Ihrer örtlichen Volkshochschule einen Bildungsscheck beantragen!

Weitere Informationen und Anmeldung

Tel.: 0202/ 69358790

Fax: 0202/ 69358791

Mobil: 01520/ 8884310
E-Mail: info@johannes-stein.com
www.johannes-stein.com

 

Eine Weiterbildung von

Johannes Stein
Training & Beratung
für Gesundheitseinrichtungen
An der Hütte 8
42349 Wuppertal


/content/layout/claim_auszuege.gif

Kontakt

Johannes Stein
Training & Beratung für
Gesundheitseinrichtungen

Johannes Stein
An der Hütte 8
42349 Wuppertal

Tel: 0202/ 69358790

Fax: 0202/ 69358791

Mobil: 01520/ 8884310

E-Mail:
info@johannes-stein.com

Xing-Button

facebook-Button